Sport Bayern München tat sich schwer im Testspiel gegen den FC Basel

Bayern München tat sich schwer im Testspiel gegen den FC Basel

355
Teilen

Am Freitag beginnt die Rückrunde der Fußball Bundesliga Saison 2009/2010 und gestern hatte der FC Bayern München seine Generalprobe vor dem Bundesliga Start in die Rückrunde. Dabei spielte der FC Bayern München in seinem einzigem Testspiel in der Winterpause gegen den Tabellenzweiten der Schweizer Liga dem FC Basel.
Die Bayern spielten in dem Testspiel beim FC Basel im St. Jakob-Park.
Doch gleich in der 10. Spielminute lag der FC Bayern München mit 1:0 hinten. Marco Streller welcher beim VFB Stuttgart spielte, konnte das 1:0 erzielen. So ging es dann in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit drehte der FC Bayern München auf und Hamit Altintop konnte in der 73. Spielminute das 1:1 erzielen. Doch dann kam der Doppelpack von Bayerns Stürmer Miroslav Klose, welcher in der 83 und 87. Spielminute den Sieg 3:1 des FC Bayern München gegen den FC Basel perfekt machte.
Der Trainer von Bayern München Louis van Gaal zog folgendes Fazit: „Wir haben in der ersten Halbzeit etwas zu locker gespielt. Aber wir haben eine gute Vorbereitung gehabt. Aufgrund der zweiten Halbzeit haben wir verdient gewonnen“.
Zum Start in die Fußball Bundesliga Rückrunde der Saison 09/10 empfängt der FC Bayern München in der Allianz-Arena 1899 Hoffenheim. Der Anstoß wird Freitag, den 15.01.2010 um 20.30 Uhr in der Münchner Allianz Arena sein.