Sport Bayern München- Borussia Dortmund-24. Spieltag Spitzenspiel der Besten

Bayern München- Borussia Dortmund-24. Spieltag Spitzenspiel der Besten

244
Teilen

Bayern München- Borussia Dortmund-24. Spieltag Spitzenspiel der Besten: Heute gibt es den Bundesliga Kracher Bayern München gegen Borussia Dortmund. Tabellenerster gegen den dritten. Bereits im Vorfeld wird sich schon mal verbal ordentlich warm geredet.
Die Borussia ist als einziges Team der Liga in der Rückrunde noch ungeschlagen, verloren allerding in den letzten Spielen immer wichtige Punkte. Doch die Bayern gewannen ihre letzten sieben Heimspiele und erzielten dabei 26 Tore. Sorgen muss sich Dortmund nicht zwangsläufig machen. Selbst wenn sie das Spitzenspiel verlieren sollten bleiben sie weit in Führung an der Spitze der Tabelle.
Doch nun wird erst einmal ordentlich verbal ausgeteilt um den Gegner in Angst zu versetzen.
„Wir sind die bessere Mannschaft“, erklärte Bayern-Präsident Uli Hoeneß, „eins gegen eins haben die Dortmunder keine Chance.“ BVB-Coach Jürgen Klopp konterte: „Wir haben schon viele Dinge gemacht, um die Bayern zu reizen, ohne etwas zu sagen – viele Punkte geholt und sie im Hinspiel geschlagen.“

Bayern-Trainer Louis van Gaal äußert sich auch noch mal. Klopp kriegt die Krise! „Sie sind schon aus dem Rhythmus. Sie brauchen nur auf die Punkte schauen. Und das wird immer stärker werden, wenn wir gewinnen – und sie noch mehr Punkte verlieren.”
Im Spiel in der Münchner Allianz-Arena muss Dortmund auf Stammkeeper Roman Weidenfeller verzichten, der wegen einer Bänderdehnung und eines kleinen Kapseleinrisses im linken Knie ausfällt. Für Weidenfeller rückt der Australier Mitchell Langerak ins Tor.
Fakt ist es verspricht haute in der Allianz Arena ein spannendes Spiel zu werden. Anpfiff der Partie Bayern München gegen Borussia Dortmund wird 18.30 Uhr sein.