TV und Shows „Bauer sucht Frau“ Rosi zieht bei Willy ein- das große Finale

„Bauer sucht Frau“ Rosi zieht bei Willy ein- das große Finale

222
Teilen

„Bauer sucht Frau“ Rosi zieht bei Willy ein- das große Finale: Heute ist das große Finale von „Bauer sucht Frau“. Willy erwartet wohl die größte Überraschung. Seine Rosi wird im kommenden Jahr zu Willy auf den Hof ziehen. Wer hätte das am Anfang der Sendung vermutet.
Rosi ließ kein gutes Haar an Willy. Er hat keine Manieren und sein Hof sei dreckig. Doch Rosi stellte Willy vor die Wahl entweder er ändert sich oder Rosi packt die Koffer. Doch Willy packte an und schruppte den Stall und die Kühe. Das freute die Rosi sehr und langsam ganz langsam näherten sich die beiden an. Willy war zwar noch sehr schüchtern aber Rosi hat wie schon im Stall auch in der Liebe die Hose an.
„Im Februar zieht Rosi bei mir ein. Ich hätte nicht gedacht, dass zwei Menschen so gut zusammenpassen und dass Liebe so schön sein kann“, schwärmte der 49-Jährige gegenüber „Bild“. Auch Weihnachten wollen die beiden zusammen feiern: Rosi wolle ihm „einen Braten mit Klößen und Rotkohl“ kochen, so Willy. Ein versöhnliches Jahresende also für den Bauern, der durch die Dreharbeiten für „Bauer sucht Frau“ im Sommer laut „Bild“ seine komplette Ernte verloren hat. Aber den Verlust von mehreren Tausend Euro sieht der Landwirt nicht so tragisch: „Ernte weg, Rosi da!“.
Scheint so als habe Inka Bause in diesem Jahr besonders viel Bauern glücklich gemacht.