TV und Shows „Bauer sucht Frau“: Narumol und Josef im Liebesglück- So war das Finale

„Bauer sucht Frau“: Narumol und Josef im Liebesglück- So war das Finale

517
Teilen

„Bauer sucht Frau“ nun ist es auch schon wieder vorbei. Aber wir brauchen nicht traurig sein, neue Bauern sollen sich schon wieder bewerben. Sicherlich haben gestern viele auf das Finale geschaut. Die heimlichen Stars der „Bauer sucht Frau“ Staffel Josef und Narumol hatten im Finale großes vor. Die alles entscheidende Frage wollte Bauer Josef seiner Narumol stellen.
Aber wie wird sie reagieren, wird sie den Antrag annehmen. Dazu später mehr. Man muß schon sagen, Inka Bause hat wieder gute Arbeit geleistet. Gut eigentlich moderiert sie ja die Sendung nur trotzdem war die Trefferquote in der fünften Staffel wieder recht hoch. Auch haben sich wieder Paare gefunden die tatsächlich für ein Leben lang zusammen bleiben wollen.
So zum Beispiel Ziegenwirt Willi und seine Karola. Sie haben sich gesucht und gefunden, kann man bei den Beiden eindeutig so sagen. Sie passen tatsächlich auch gut zusammen. Wie wir gestern erfahren haben, sind Karola und Willi tatsächlich schon zusammengezogen und leben nun zusammen. Schön.
Aber es hat sich noch ein Paar unsterblich ineinander verliebt. Pferdewirtin Berit und Stefan. Zum Abschied machte Stefan noch ein romantisches Picknick am See mit seiner Berit. Dort faßte der sich ansonsten eher schüchterne Stefan ein Herz und fragte seine Berit: „Werden wir uns wider treffen“. Berit antwortete. Sie wolle Stefan auf jeden Fall wiedersehen und das für den Rest des Lebens. Was für ein Liebesgeständnis. Also Berit und Stefan sind ebenfalls sehr ineinander verliebt.
Aber bei nicht allen Paaren scheint dies so zu sein. Treffen wollen sich zumindest die meisten noch einmal aber was daraus wird. Naja vielleicht erfahren wir es ja irgendwann mal.
Jungbauer Carsten schwebte am letzten Tag mit seiner Lilja hoch oben überm Land. Er zeigte Lilja in einem Heißluftballon seine Heimat. Auch die Beiden wollen sich wieder sehen.
Bei unserem heißen Italiener Maurizio und seiner Claudia da in ich mit nicht so richtig sicher. Es sah zwar so aus als würden die Beiden sich wirklich gut verstehen aber Claudia war doch immer irgendwie auf Abstand. Maurizio war ihr in allem etwas zu schnell. Sie braucht einfach mehr Zeit.
So nun zu unserem Liebespaar der Staffel zurück. Narumol und Josef. Josef machte sich richtig viel mühe um Narumol zu beeindrucken. Er dekorierte die Kirche mit Rosen und roten Herzen. Stellte hunderte von Teelichtern auf. Narumol wußte nicht wie ihr geschah, konnte für den Moment nichts mit der geschmückten Kirche anfangen. Doch dann fragte Josef seine Narumol ob sie ihn heiraten möchte. Narumol überlegte lange, naja vielleicht verstand sie nicht gleich, was Josef ihr sagte. Zumindest dachte man erst, sie wird doch jetzt nicht Nein sagen. Nachdem Josef noch einmal fragte ob sie nun wolle sagte auch Narumol endlich Ja.
Der schönste Abschluß wie ich fand war der Satz von Josef. Jetzt sind wir ein Paar, ein Liebespaar.
Aber wer noch nicht genug hat von Narumol und Josef der kann am ersten Weihnachtsfeiertag noch einmal bei den Beiden rein schauen. Da wird bei RTL gezeigt wie Josef und Narumol Weihnachten feiern