TV und Shows „Bauer sucht Frau“: Finale – glückliche Paar und ein Heiratsantrag

„Bauer sucht Frau“: Finale – glückliche Paar und ein Heiratsantrag

352
Teilen

„Bauer sucht Frau“: Finale – glückliche Paar und ein Heiratsantrag: Millionen Menschen sahen wohl gestern das Finale von „Bauer sucht Frau“. Sicherlich waren alle gespannt, wie es bei den liebestollen Bauern ausgehen wird. Gut einiges haben wir ab und an schon einmal berichtet. Aber man muss sagen in der Staffel war die Trefferquote sehr hoch. Nun heißt es Bauer hat Frau gefunden und das gleich in einigen Fällen.
Willy und Rosi erleben ihre erste gemeinsame Nacht. Willy kann es gar nicht glauben neben einer Frau aufzuwachen, aber es gefiel ihm. „Das erste Mal gemeinsam mit jemanden in einem Bett zu schlafen war natürlich für mich ungewohnt – aber ich hab es mir schwieriger vorgestellt. Und das ist tatsächlich sehr angenehm auch nachts mal jemand im Arm zu haben.“ Beim Koffer auspacken überrollte Rosi Willy wieder mit ihrer sehr direkten Art. Sie bat Willy ein wenig Platz zu machen, damit sie auch ihre Sachen in den Schrank hängen kann. Willy war zwar anfangs etwas geschockt aber recht schnell fing er sich wieder und bat Rosi doch für immer bei ihm einzuziehen. Die war natürlich total gerührt. Bei einer kleinen Überraschung in der Scheune gestanden sich Rosi und Willy, dass sie sich Lieben und eine gemeinsame Zukunft aufbauen wollen. Wie wir nun schon berichtet haben soll Rosi im Februar bei Willy einziehen aber auch das Weihnachtsfest wird schon gemeinsam gefeiert.
Martin und Jenny: Auch bei Martin hat die Liebe zugeschlagen. Schon auf dem Scheunenfest konnte er die Augen kaum von Jenny lassen. Der oft schüchtern wirkende Martin machte recht schnell Nägel mit Köpfen und so kam es das Jenny jetzt bei ihm auf dem Hof wohnt. Jenny wurde beim Umzug in ihr neues Leben von Mutter und Vater unterstützt. Klar, dass die Eltern sehen wollen, wo die Tochter hinkommt. Doch beide sind vom neuen Schwiegersohn begeistert. Der wiederum empfing Jenny mit einem Teppich aus roten Rosen. Ach wie romantisch.
Johannes und Anja: Johannes und Anja ist so eine Sache für sich. Da haben sich zwei gesucht und gefunden. Aber beide haben ein Geheimnis. Doch Anja und Johannes schwören sich von Anfang an immer ehrlich zu sein, also gestand Anja zuerst, dass sie ein Kind von einem anderen erwarte. Johannes reagierte gelassen und meinte er haben das schon zum Scheunenfest gemerkt das sie einen Braten in der Röhre hat. Gestern nun war Johannes dran sein Geheimnis zu lüften. „Bevor ich dich kennengelernt habe, habe ich eine kurze Beziehung gehabt. Und so wie es aussieht werde ich auch Papa. Ich hoffe dass du damit genauso umgehen kannst wie ich damit hab umgehen können.“ Doch Anja ist sichtlich geschockt: „Das ist eine Neuigkeit, die muss erst mal verdaut werden.“ Aber Johannes lässt nicht locker: „Es ist halt so. Fürs Leben gibt es kein Drehbuch. Ich hätte nie geglaubt, dass ich mich so in dich verlieben könnte. Und ich würde mich sehr freuen, wenn wir unser gemeinsames Leben aufbauen.“ Inzwischen ist das Baby da und Johannes und Anja sind glückliche Eltern.
Volker und Verena:Auch bei den beiden hat es wohl gefunkt. Bei einem Picknick kommen sich Verena und Volker näher. Volker gesteht Verena, dass er sich in ihre blauen Augen sofort verliebt hat. Auch Verena hat sich in Volker verliebt. „Ich hätte vor Glück die ganze Welt umarmen können. Der Volker kommt einem Traummann schon sehr nahe.“ Doch die Hofwoche ist zu Ende und Verena muss abreisen. Volker möchte seine Liebe gar nicht gehen lassen: „Jede Sekunde ohne dich ist für mich eine Ewigkeit.“ Doch Verena verspricht so schnell wie möglich zu ihrem Volker zurückzukehren.
Marcel und Katja: Ich glaube die größte Überraschung erlebten wir gestern bei Katja und Marcel. „Du bist ja wirklich eine klasse Frau. Am liebsten würde ich dich gar nicht mehr gehen lassen.“ Um ganz das Herz der 27-Jährigen zu erobern plant der Nordhesse einen romantischen Abend. Erst lassen die beiden Herzballons steigen und dann gesteht Marcel: „Ich habe mich total verknallt in dich.“ Katja geht es nicht anders. Glücklich küssen sich die beiden. Doch Marcel will Nägel mit Köpfen machen und seine Katja nie mehr weglassen. Er lockt sie in den Stall und dort machte er ihr dann einen romantischen Heiratsantrag. Katja ist völlig gerührt und unter Tränen sagt sie natürlich „Ja“.
Also eine erfolgreiche Staffel. Fast alle Bauern haben ihr Glück gefunden.