TV und Shows „Bauer sucht Frau“: Dirk wird von Melanie mächtig verarscht- Gerold macht seiner...

„Bauer sucht Frau“: Dirk wird von Melanie mächtig verarscht- Gerold macht seiner Petra einen Heiratsantrag

578
TEILEN

„Bauer sucht Frau“: Dirk wird von Melanie mächtig verarscht- Gerold macht seiner Petra einen Heiratsantrag In dieser Woche ist bei „Bauer sucht Frau“ einiges geschehen. Die einen schweben im siebten Himmel und sprechen von Hochzeit, bei den anderen wird Klartext geredet.
Bei Dirk und Melanie will es nach dem Babygeständnis letzte Woche nicht mehr so richtig laufen. Irgendwie wird das zwischen den beiden nichts mehr. Nach dem romantischen Abend und den ersten leidenschaftlichen Küssen will Dirk hoffnungsfroh in einen neuen gemeinsamen Tag mit Melanie starten und hat das Frühstück vorbereitet.

Bauer sucht Frau Melanie und Dirk beenden vorzeitig die Hofwoche
Bauer sucht Frau Melanie und Dirk beenden vorzeitig die Hofwoche

Doch Melanie liegt nachdenklich im Bett: „Ich habe keinen Appetit!“ Tief enttäuscht trinkt Dirk seinen Kaffee allein und denkt über Melanie nach. „Die Frau kann ich nicht verstehen. Das ist enttäuschend! Man weiß ja gar nicht, woran man ist.“ Sie will reinen Tisch machen und sucht das Gespräch mit Dirk: „Ich würde gerne mit dir noch mal über uns reden. Ich mag dich. Aber ich habe mich jetzt nicht verknallt.“ Dirk ist ratlos: „Warum hast du das denn gestern gemacht – mich geküsst?“ Melanie gesteht: „Das mit dem Kuss war jetzt nicht so ehrlich gemeint. Ich gebe das jetzt zu.“ Dirk ist enttäuscht: „Du hättest von Anfang an zu mir ehrlich sein können. Dann wären wir die ganze Sache anders angegangen. Ich fühle mich mehr oder weniger verarscht.“ Dirk ist tief verletzt und haut erst einmal mit seinem Pferd ab. Melanie weiß, dass sie Dirk sehr verletzt hat und entschuldigt sich nach seiner Rückkehr bei ihm: „Es war wirklich nicht meine Absicht, dich irgendwie zu verletzen. Ich bin soweit fertig zum Abfahren.“ Damit ist für Dirk und Melanie die Hofwoche gescheitert.

Bauer sucht Frau Gerold überrascht Petra mit einen Heiratsantrag
Bauer sucht Frau Gerold überrascht Petra mit einen Heiratsantrag

Ganz anders sieht es bei Gerold und Petra aus. Gerold scheint es total erwischt zu haben. Er schmiedet bereits Hochzeitspläne. Doch bevor der Antrag gemacht wird, wird für die einsamen Hühner noch ein ordentlicher Gockel gekauft. Petra ist der Meinung, dass die Hühner doch sehr einsam sein müssen. Ihnen fehlt der Mann dazu. Naja und da Gerold Petra nun mal keinen Wunsch abschlagen kann wird kurzerhand ein Prachtexemplar gekauft. Petra darf sich höchstpersönlich ein Tier aussuchen und tauft den Hahn Beppo. Petra und Gerold harmonieren immer mehr. Petra: „Als Team funktionieren wir total prima. Besser könnte es nicht sein!“ So helfen sie auch Hand in Hand einer trächtigen Kuh beim Kalben. Die Geburt hat die beiden noch enger miteinander verbunden. Glücklich betrachten sie das Neugeborene und taufen es wegen seines brauen Fells Braunei. „Ich hab sonst immer irgendeinen Namen, wie Antje oder Elke genommen.
Petra ist genau die Frau nach der sich Gerold gesehnt hat und daher werden auch Nägel mit Köpfen gemacht. Mit einer Flasche Sekt unterm Arm überrascht er seine Petra beim Rosenschneiden. Kaum ist der Sekt eingeschenkt überrumpelt er die Bayerin: „Petra, möchtest du mich heiraten?“ Petra ist gerührt: „Ich möchte das schon, aber nicht jetzt sofort. Du bist total verrückt.“ Glücklich küssen sich die Verliebten. Petra: „Der kleine Amor hat mich voll ins Herz getroffen!“

Bauer sucht Frau Gerhard versucht einen Ritt auf der Kuh was gründlich schief geht
Bauer sucht Frau Gerhard versucht einen Ritt auf der Kuh was gründlich schief geht

Gerhard will seiner Monique da Treckerfahren beibringen. Das will er diesmal aber ganz behutsam tun, denn seine doch recht schroffe Art kommt bei Monique nicht sehr gut an. Einfühlsam erklärt der Jungbauer alles und Monique lenkt souverän den Trecker. Gerhard will Monique auch die Scheu vor seinen Kühen nehmen und hat sich dafür etwas ganz besonderes ausgedacht: „Ich hoffe ich kann ihr mit Kuhreiten ihre Angst vor den Tieren nehmen.“ Doch Monique weigert sich auf der Kuh zureiten. Also macht es Gerhard selbst und kommt schneller auf dem harten Boden der Tatsachen an als ihm lieb ist. Da muss er wohl noch ein bisschen über, wenn er mit der Nummer Monique beeindrucken will.

Bauer sucht Frau Babette und Horst starten in den ersten Hoftag
Bauer sucht Frau Babette und Horst starten in den ersten Hoftag

Für Horst und Babette geht der erste Hoftag los. Horst macht seiner auserwählten Babette erste einmal das Frühstück. Nach einem liebevollen Guten-Morgen-Kuss frühstücken die beiden gemütlich und besprechen, was auf dem Hof so zu erledigen ist. Als Erstes müssen die Kühe umgetrieben werden. Hochmotiviert machen sich Horst und die Stenokontoristin auf den Weg zur Weide. Babette ist schwer beeindruckt, wie die Kühe auf ihren Horst hören. Und auch Horst freut sich, dass seine Auserwählte interessiert mithilft: „Babette hat nicht geschrien oder gesagt ‚ich mache das nicht‘ – das kommt positiv rüber!“ Und auch die Freude über ein neugeborenes Kalb, das Babette spontan Mimi tauft, teilen sich die beiden.

Bauer sucht Frau Veit zieht zu Philipp auf den Hof
Bauer sucht Frau Veit zieht zu Philipp auf den Hof

Fotos: ©RTL

Ebenfalls gibt es ein Wiedersehen mit Philipp für ihn ist es ein ganz besonderer Tag. Seine große Liebe Veit wird auf seinen Hof ziehen. Veit kommt nicht allein, er bringt seine drei Pferde mit. Der fleißige Pferdewirt hat schon alles vorbereitet. Veit: „Ich bin begeistert, dass Philipp die Boxen schon hergerichtet und sich so viel Mühe gemacht hat. Das zeigt mir, dass er will, dass wir uns alle hier wohl fühlen!“ Und Philipp hat noch eine Überraschung auf Lager: Ein Stoff-Schrank, damit Veit darin seine Klamotten verstauen kann. Nun kann Veit seine Umzugskisten auspacken und die beiden können in ihr gemeinsames Leben starten.

Alle Infos zu ‚Bauer sucht Frau‘ im Special bei RTL.de.