TV und Shows Bauer sucht Frau: Das sind die ersten drei Landwirte der neuen Staffel

Bauer sucht Frau: Das sind die ersten drei Landwirte der neuen Staffel

720
Teilen
Gottfried aus Baden-Württemberg
Gottfried aus Baden-Württemberg

Bauer sucht Frau: Das sind die ersten drei Landwirte der neuen Staffel: Natürlich suchen auch in diesem Jahr wieder Landwirte nach der großen Liebe. Am Pfingstmontag, 9. Juni 2014 ab 19.05 Uhr stellt Inka Bause die Landwirte vor, die in der kommenden, zehnten Staffel der TV-Romanze „Bauer sucht Frau“ die Liebe ihres Lebens suchen.

Das es durchaus mit der großen Liebe bei „Bauer sucht Frau“ klappen kann hat man in den letzten Jahren an den vielen Hochzeiten gesehen. Auch an Pfingsten wird es wieder eine Hochzeit geben. Ackerbauer Peter und seine Nicole lernten sich bei „Bauer sucht Frau“ 2012 kennen und lieben. Die Liebe soll nun mit einer Hochzeit besiegelt werden.

Die komplette Übersicht der neuen Bauern von „Bauer sucht Frau“ gibt es hier zu sehen.

Das sind die ersten drei Landwirte der 10. Staffel

Detlef aus Ostwestfalen-Lippe
Detlef aus Ostwestfalen-Lippe

Detlef ist 44 und kommt aus der Region Nordrhein-Westfalen, Ostwestfalen-Lippe.
Sein Betrieb besteht aus einer Rinderzucht im Nebenerwerb,18 Hektar Ackerland, 2 gepachtete Höfe und 25 Hektar gepachtetes Weideland, 50 Bullen, Kühe und Kälber.

Spontan, hilfsbereit und stets gut gelaunt, so schreitet Deflef durchs Leben. Doch den richtigen Mann an seiner Seite hat der 44-Jährige bisher nicht finden können. Liebevoll kümmert sich Detlef, der hauptberuflich als Fleischer arbeitet, vor und nach der Arbeit um 43 Hektar Land und 50 Rinder. Seine Tiere stehen bei ihm stets an erster Stelle. Denn das Wichtigste für den lebenslustigen Landwirt ist, dass seine Kühe ein schönes Leben haben.

„Ich wünsche mir einen sportlichen Mann zwischen 30 und 40 Jahren, der lustig ist und nicht nur zu Hause rumsitzt. Wenn er dann noch blond und groß ist und mich mit einem romantischen Abend überrascht, wäre es um mich schnell geschehen“, so der Westfale.

Gottfried aus Baden-Württemberg
Gottfried aus Baden-Württemberg

Gottfried ist 55 und kommt aus der Region Baden-Württemberg, Schwäbische Alb.
Sein Betrieb besteht aus einem Bio-Milchviehbetrieb im Haupterwerb, 130 Hektar Grün- und Ackerland, 100 Milchkühe, 80 Stück Jungvieh, 20 Kälber, 5 Pferde, Wildgehege mit 47 Stück Rotwild und 21 Damhirschen, 2 Schweine, 1 Hund.
Auf der schwäbischen Alb lebt der charismatische Biobauer Gottfried. Der 55-Jährige besitzt 130 Hektar Acker- und Grünland, betreibt einen Milchviehbetrieb und züchtet Rot- und Damhirsche. Mit 17 Jahren entschloss sich Gottfried, seine Ausbildung zum Kaufmann an den Nagel zu hängen.

Er übernahm den landwirtschaftlichen Betrieb der Eltern, den er später aus Überzeugung auf Bio umstellte. Gottfrieds große Hobbys sind sein Motorrad und die Songs der 70er und 80er Jahre, die er gerne auf der Gitarre spielt. Auch Reiten zählt der Vater von zwei Töchtern zu seinen Leidenschaften. Der 1,78 Meter große Krebs bezeichnet sich selbst als flexibel, spontan und abenteuerlustig.

„Ich suche eine Frau zwischen 45 und 55 Jahren, die lebensfroh, ehrlich und unternehmungslustig ist und die meine Hobbys mit mir teilen möchte“, so der verwitwete Bauer.

 Sebastian aus Oberfranken
Sebastian aus Oberfranken

Sebastian ist 32 Jahre alt und kommt aus der Region: Bayern, Oberfranken.
Sein Betrieb besteht aus einer Straußenzucht, Forellenzucht, Rinderzucht mit Bruder, 70 Hektar Ackerland, 10 Hektar Wald, 47 Rinder, 7 Strauße, 30 Hasen, 25 Enten, 30 Ziegen, 15 Hühner.

Lustig, hilfsbereit, spontan und aufgeschlossen – so geht Sebastian durchs Leben. Doch seine Traumfrau hat der 32-jährige Oberfranke bisher nicht finden können. Der hauptberufliche Landwirt kümmert sich voller Begeisterung um seine angehende Straußenzucht. Außerdem besitzt Sebastian zusammen mit seinem zwei Jahre jüngeren Bruder Markus 80 Hektar Ackerland und Wald. Zusätzlich werden 47 Rinder, 30 Hasen, 25 Enten, 30 Ziegen und 15 Hühner versorgt.

In seiner Freizeit spielt der 1,75 Meter große Löwe Akkordeon, ist Vorsitzender bei der Freiwilligen Feuerwehr und bekocht bei Festen schon mal das ganze Dorf. „Mein Traumfrau sollte eine Frau zwischen 24 und 33 Jahren mit Humor und Herz sein. Aufs Herz kommt‘s bei mir an.“