Sport Auslosung- Ergebnis-EM-Qualifikation: DFB-Damen steht vor lösbarer Aufgabe

Auslosung- Ergebnis-EM-Qualifikation: DFB-Damen steht vor lösbarer Aufgabe

191
TEILEN

Auslosung- Ergebnis-EM-Qualifikation: DFB-Damen steht vor lösbarer Aufgabe: Bei der Auslosung zur Qualifikation für die Europameisterschaft 2013 in Schweden hat die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen eine lösbare Gruppe erwischt. Laut der Auslosung vom Montag trifft die Mannschaft in der Gruppe 2 auf Spanien, die Schweiz, Rumänien, die Türkei und Kasachstan. Das ergab die Auslosung, die unter Leitung von Mircea Sandu, Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees und Vorsitzender der UEFA-Kommission für Frauenfußball, heute Mittag im UEFA-Hauptquartier im schweizerischen Nyon stattgefunden hat. Die Gruppensieger der insgesamt sieben Gruppen, sowie der beste Gruppenzweite qualifizieren sich direkt für die Europameisterschaft. Die restlichen sechs Zweitplatzieren, spielen in direkten Duellen die restlichen drei Teilnehmer aus. Die Qualifikationsrunde beginnt am 17. September 2011 und endet am 19. September 2012.

Hier die einzelnen Gruppen im überblick

Gruppe 1: Italien, Russland, Polen, Griechenland, Mazedonien, Bosnien

Gruppe 2: Deutschland, Spanien, Schweiz, Rumänien, Türkei, Kasachstan

Gruppe 3: Norwegen, Island, Belgien, Ungarn, Nordirland, Bulgarien

Gruppe 4: Frankreich, Schottland, Irland, Wales, Israel

Gruppe 5: Finnland, Ukraine, Weißrussland, Slowakei, Estland

Gruppe 6: England, Niederlande, Slowenien, Serbien, Kroatien

Gruppe 7: Dänemark, Tschechien, Österreich, Portugal, Armenien