Auto und Mobiles Audi A8 Hybrid Markteinführung der Luxus Limousine im Mai 2012

Audi A8 Hybrid Markteinführung der Luxus Limousine im Mai 2012

703
TEILEN
Audi A8 hybrid Markteinführung Mai 2012
Audi A8 hybrid Markteinführung Mai 2012

Preis Audi A8 Hybrid und Ausstattung des Audi Flaggschiffes: Der Audi A8 hybrid vereint die Fahrleistungen eines Sechszylinders mit dem Verbrauch eines Vierzylinders. Der 2.0 TFSI und der Elektromotor vermitteln mit 180 kW (245 PS) Systemleistung kraftvollen Vortrieb, im Schnitt begnügt sich das Flaggschiff der Marke jedoch mit 6,3 Liter Kraftstoff pro 100 km. Die ultra-Leichtbaukarosserie aus Aluminium hat an dieser Effizienz großen Anteil.

Audi A8 Hybrid ist ein Parallelhybrid
Der Audi A8 hybrid ist ein Parallelhybrid – ein Konzept von hoher Effizienz. Sein 2.0 TFSI, der 155 kW (211 PS) leistet, und die E-Maschine sind unmittelbar hintereinander montiert und arbeiten bei Bedarf über eine Kupplung zusammen. Die Systemleistung beträgt 180 kW (245 PS), das maximale Systemdrehmoment 480 Nm; die Kräfte fließen über eine stark modifizierte Achtstufen-tiptronic auf die Vorderräder. Die Lithium-Ionen-Batterie im Heck stellt 1,3 kWh Energie bereit, ihre aufwändige Luftkühlung schaltet bei Bedarf zwischen zwei Stufen um.

Audi A8 hybrid Markteinführung Mai 2012
Audi A8 hybrid Markteinführung Mai 2012

Fahrleistung des Audi A8 Hybrid wie ein Sechszylinder-Verbrauch wie ein Vierzylinder
Der Audi A8 hybrid vereint die Fahrleistungen eines Sechszylinders mit dem Verbrauch eines Vierzylinders. Der Sprint von null auf 100 km/h dauert nur 7,7 Sekunden, die Spitze liegt bei 235 km/h. Im Normzyklus begnügt sich die große Limousine mit durchschnittlich 6,3 Liter Kraftstoff pro 100 km (147 Gramm CO2 pro km) – der souveräne Bestwert im Wettbewerb.
Mit elektrischem Antrieb legt der Audi A8 hybrid bei 60 km/h Tempo etwa drei Kilometer zurück, maximal erreicht er hier 100 km/h. Der Fahrer kann sich zwischen drei Fahrprogrammen entscheiden, in diesem Rahmen wählt der Hybridmanager – das Steuergerät im Antriebsstrang – die jeweils geeignetste von fünf Betriebsarten.

Audi A8 hybrid leichtester Hybrid seiner Klasse
Audi A8 hybrid leichtester Hybrid seiner Klasse

Audi A8 Hybrid leichteste Hybrid Limousine seiner Klasse
Mit 1.870 Kilogramm Leergewicht ist der Audi A8 hybrid die mit Abstand leichteste Hybrid-Limousine in seiner Klasse. Dieser Bestwert ist zum einen dem geringen Gewicht der zusätzlichen Komponenten von etwa 130 Kilogramm, zum anderen der ultra-leichten Karosserie zu verdanken. In der ASF-Technologie (ASF = Audi Space Frame) aus Aluminium aufgebaut, bringt sie lediglich 231 Kilogramm auf die Waage.

Fahrwerk des A8 Hybrid in Ultra Leichtbaukompetenz
Auch das Fahrwerk des A8 hybrid profitiert von der ultra-Leichtbaukompetenz von Audi – es vereint exzellenten Abrollkomfort mit sportlichem Handling. Die Lenker sind aus Leichtmetall gefertigt, die Servolenkung nutzt einen speziellen elektromechanischen Antrieb. Das Fahrdynamiksystem Audi drive select und die adaptive air suspension samt geregelter Dämpfung sind Serie. Die großen 19 Zoll Räder tragen ein spezielles Hybrid-Design.

Markantes Design des Audi A8 Hybrid
Das Außendesign der großen Limousine ist von zeitloser Eleganz, die serienmäßigen LED-Scheinwerfer verleihen ihrer Front einen unverwechselbaren Ausdruck. Der Audi A8 hybrid misst 5,14 Meter in der Länge, beim A8 L hybrid mit langem Radstand kommen 13 Zentimeter dazu.

Innenraum Audi A8 hybrid Bose Soundsystem ist Serie
Innenraum Audi A8 hybrid Bose Soundsystem ist Serie

Sportliche Linienführung im Innenraum des Audi A8 Hybrid
Der Innenraum wartet mit einer sportlich-leichten Linienführung, einer einfachen Bedienung und einer Verarbeitung in Manufaktur-Qualität auf. Der Fahrer kann alle wichtigen Informationen über den Hybridantrieb auf speziellen Anzeigen ablesen. Die Sitze bringen optional Belüftungs- und Massagefunktionen mit, die Ambientebeleuchtung setzt mit ihren LEDs edle Lichtakzente. Ergänzend stehen Features wie eine durchgehende Mittelkonsole oder ein Klapptisch bereit.

Audi A8 hybrid Anzeigeinstrument
Audi A8 hybrid Anzeigeinstrument

Fotos:©Hersteller
Bose Soundsystem ist Serie im Audi A8 Hybrid
Audi stellt im A8 hybrid eine breite Auswahl an Infotainmentsystemen zur Wahl. Das Surround Sound System von Bose ist Serie, alternativ gibt es eine Highend-Anlage von Bang & Olufsen. Das optionale Navigations- und Infotainmentsystem MMI Navigation mit MMI touch integriert ein Touchpad zur Eingabe von Buchstaben und Ziffern.
Die ideale Ergänzung zu dieser Medienzentrale bildet das Bluetooth-Autotelefon online, das via UMTS die Verbindung ins Internet herstellt. Die Passagiere können seinen integrierten WLAN-Hotspot zum freien Surfen und Mailen nutzen; für den Fahrer bringt es die maßgeschneiderten Services von Audi connect ins Auto, darunter die topaktuelle Audi Verkehrsinformation online.


Serienmäßige drei Zonen Klimaautomatik und Ambientebeleuchtung
Die serienmäßige drei Zonen Klimaautomatik erlaubt eine leise und zugarme indirekte Belüftung durch ein Gitter an der Oberseite der Instrumententafel. Sie temperiert den Fahrer- und Beifahrerbereich sowie den Fond und bietet drei Klimastile. Die Ambientebeleuchtung, ein weiteres Serien-Feature, ist eine kunstvolle Gesamtinszenierung aus LEDs, Lichtleitern und Lichtbändern. Viele LEDs sind zwei- oder dreifarbig; über das Bediensystem MMI kann der Fahrer drei Lichtszenarien anwählen und fein steuern.

Sicherheits-und Assistenzsysteme im A8 Hybrid auf dem Stand der Technik
Die Assistenz- und Sicherheitssysteme, die Audi für den A8 hybrid liefert, liegen ebenfalls auf dem Stand der Technik. Zu ihnen zählen der Nachtsichtassistent mit Markierung erkannter Fußgänger und eine Einparkhilfe, die den Fahrer mit vier kleinen Kameras unterstützt. Das Sicherheitssystem Audi pre sense basic ist ebenfalls Serie.

Markteinführung und Preis Audi A8 Hybrid
Der Audi A8 hybrid geht im Mai in Europa an den Start. In der Version mit normalem Radstand liegt sein Grundpreis bei 77.700 Euro, bei der Lang-Ausführung sind es 85.400 Euro.