TV und Shows Annemarie Eilfeld mit Gastauftritt ab heute bei GZSZ

Annemarie Eilfeld mit Gastauftritt ab heute bei GZSZ

545
TEILEN

Lange war es ruhig um Annemarie Eilfeld. Ab 5. August werden wir die ehemalige „DSDS“ Kandidatin in der RTL Soap „GZSZ“ bewundern können. Aber auch hier war Annemarie Eilfeld nicht zufrieden. Sie macht das was sie am besten kann – sie lästert mal wieder ordentlich ab.
Ihr Fazit: „GZSZ“? Einmal und nie wieder! Besonders Hauptdarstellerin Anne Menden (23, Emily Höfer) sammelte bei Annemarie keine Sympathie-Punkte: „Sie hat mich am Set sogar angeschrieen“, sagte die „DSDS“-Dritte im Interview mit BILD.de. Die beiden seien sich von Anfang an nicht grün gewesen.
In der Girlband rund um Emily Höfer wird Annemarie Eilfeld als Lisa Ritter mit dabei sein. Ganze fünf Wochen hat Annemarie in Potsdam am Set von „GZSZ“ verbracht.
Aber wie schon bei „DSDS“ hat sich Annemarie auch bei „GZSZ“ nicht sonderlich viele Freunde gemacht. Bei den Fans von „GZSZ“ eckte die Blondine schon frühzeitig an. Als Annemarie behauptete das sie mit Raul Richter zusammen ist. Aber schnell mußte Annemarie zurückrudern und zugeben, dass sie und Raul Richter kein Paar sind. Kein besonders guter Start in ein neues Projekt.
Aber etwas hat ihr dann doch noch bei der ganzen Schufterei am Set gefallen. Sie ist nicht die einzigste die eine Gastrolle bei der Erfolgs-Show ergattert hat. Auch Ex BroSis Sänger Ross Antony durfte mitspielen. Er wird die Rolle als Gesangslehrer übernehmen und den Mädchen mal ordentlich auf den Zahn fühlen. Annemarie über Ross: „Er ist flippy und macht einfach Spaß.“
Aber im Moment konzentriert sich Annemarie endlich wieder auf ihre Musik. Deshalb bewarb sie sich normalerweise bei „DSDS“. Doch seit sie als dritte „DSDS“ verlassen hat war es mit Musik eher still, sehr still um Annemarie Eilfeld geworden. Nun also ihr Debütalbum, soll im übrigen im Herbst erscheinen. (bild.de)