Sport Alptraum für Sebastian Vettel-Südkorea GP droht Absage

Alptraum für Sebastian Vettel-Südkorea GP droht Absage

284
Teilen

Formel 1: Südkorea GP droht Absage: Das ist das denkbar schlechteste was Sebastian Vettel passieren könnte. Sebastian Vettel(Red Bull) hat in der Formel 1 Saison 2010 noch die Chance auf den Weltmeistertitel. Um diesen zu erreichen hat er noch vier Rennen zur Verfügung. In der letzten Formel 1 Saison machten die Motoren die Mission Formel 1 Weltmeister zu werden zunichte. In der aktuellen Formel 1 Saison könnte dies der GP von Südkorea sein.
Dem GP von Südkorea droht immer mehr eine Absage. Nach vielen Gerüchten gibt Formel-1-Boss Bernie Ecclestone jetzt zu: „Es ist eine Frage, ob wir das Rennen absagen oder nicht.“(Bild) Sebastian Vettel hat auf Teamkollege und zurzeit führenden in der WM Mark Webber 21 Punkte Rückstand. Bisher bleiben Vettel vier Rennen um den Rückstand aufzuholen. Doch sollte der GP von Südkorea ausfallen bleiben ihn leider nur noch drei Rennen. Rein theoretisch ist es natürlich auch in drei Rennen zu schaffen, aber da darf rein gar nichts mehr schief gehen für Vettel und bei seinen Kollegen umso mehr. Der Autoweltverband FIA ließ durchblicken, dass es keinen Ersatz für Südkorea geben wird, falls dieser abgesagt wird.
Die Bauarbeiten an der Strecke haben sich um Monate verzögert. Noch immer fehlt die letzte Asphaltschicht auf der Piste. Ein Taifun an der Südwestküste Südkoreas wirft die Arbeiten derzeit weiter zurück. Eigentlich sollte die letzte Inspektion der FIA bereits im Juli stattfinden.
Ecclestone: „Die Organisatoren sagen, alles sei okay. Wir müssen hoffen, dass sie recht haben.”(Bild)
Die Organisatoren des GP sind aber zuversichtlich das der GP stattfinden wird. Für die Weltmeisterschaft wäre es natürlich schön. Noch steht kein Fahrer fest der eindeutig die WM gewinnen wird. In diesem Jahr haben noch fünf Fahrer die Möglichkeit die Meisterschaft für sich zu entscheiden. Da wären Mark Webber, Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Jenson Button. So bleibt die Meisterschaft für den Zuschauer wenigstens spannend.
Also lassen wir uns überraschen ob der GP von Südkorea am 24. Oktober wie geplant stattfinden wird.