Sport Alle Ergebnisse Europa League 10/11: Stuttgart gewinnt mit 5:1

Alle Ergebnisse Europa League 10/11: Stuttgart gewinnt mit 5:1

213
Teilen

Alle Ergebnisse Europa League 10/11: Stuttgart gewinnt mit 5:1:
In der Europa League haben sich am Donnerstagabend Bayer 04 Leverkusen und Titelverteidiger Atletico Madrid mit 1:1 getrennt. Die erste Halbzeit verlief torlos. In der 69. Minute ging die Bayer-Elf dann durch einen Treffer von Patrick Helmes in Führung gehen.
Allerdings konnten die Spanier bereits drei Minuten später ausgleichen. Der nur eine Minute zuvor eingewechselte Fran Mérida traf in der 72. Minute zum 1:1-Endstand. Leverkusen ist in dem Europa-Wettbewerb bisher ungeschlagen und hat sich damit für die Zwischenrunde qualifiziert. In der BayArena haben rund 23.000 Zuschauer das Spiel live verfolgt.
In der Europa League hat am Donnerstagabend der VfB Stuttgart den dänischen Klub Odense BK mit 5:1 besiegt. In der 20. Minute war der VfB durch einen Treffer von Timo Gebhart in Führung gegangen. In der 48. Minute bauten die Dänen die Führung der Stuttgarter durch ein Eigentor auf 2:0 aus. Christian Gentner (65.) und Pavel Pogrebnyak (70.) machten den Sieg für den VfB perfekt, auch wenn Odense in der 72. Minute auf 4:1 verkürzen konnte. In der 93. Minute gelang den Stuttgartern durch ein Tor von Ciprian Marica sogar noch das 5:1. Stuttgart hatte den Gruppensieg sicher und zieht damit in die Zwischenrunde der Europa League ein. Rund 13.000 Zuschauer waren in der Mercedes-Benz-Arena am Donnerstagabend live dabei.
Alle Ergebnisse der Spiele vom 15. 12 und 16.12 im Überblick:
Gruppe A
Juventus Turin – Manchester City 1:1 (1:0)
RB Salzburg – Lech Poznan 0:1 (0:1)
Gruppe B
Bayer Leverkusen – Atletico Madrid 1:1 (0:0)
Aris Saloniki – Rosenborg Trondheim 2:0 (1:0)
Gruppe C
OSC Lille – AA Gent 3:0 (1:0)
Levski Sofia – Sporting Lissabon 1:0 (1:0)
Gruppe G
RSC Anderlecht – HNK Hajduk Split 2:0 (2:0)
AEK Athen – Zenit St. Petersburg 0:3 (0:1)
Gruppe H
VfB Stuttgart – Odense BK 5:1 (1:0)
FC Getafe- Young Boys Bern 1:0 (1:0)
Gruppe I
PSV Eindhoven – Metalist Kharkov 0:0 (0:0)
VSC Debrecen – Sampdoria Genua 2:0 (0:0)
Gruppe D
FC Brügge – FC Villarreal 1:2 (1:2)
Dinamo Zagreb – PAOK Saloniki 0:1 (0:0)
Gruppe E
AZ Alkmaar – BATE Baryssau 3:0 (1:0)
Dynamo Kiew – FC Sheriff Tiraspol 0:0 (0:0)
Gruppe F
Sparta Prag – ZSKA Moskau 1:1 (1:1)
Lausanne Sports – US Palermo 0:1 (0:0)
Gruppe J
FC Sevilla – Borussia Dortmund 2:2 (2:1)
FK Karpaty Lwiw – Paris St. Germain 1:1 (1:1)
Gruppe K
FC Liverpool – FC Utrecht 0:0 (0:0)
SSC Neapel – Steaua Bukarest 1:0 (0:0)
Gruppe L
FC Porto – ZSKA Sofia 3:1 (1:0)
Besiktas Istanbul – SK Rapid Wien 2:0 (2:0)
Quelle, dts, nc