TV und Shows Alfie Papa mit 13 Jahren- DNA-Test beweißt nicht der Vater

Alfie Papa mit 13 Jahren- DNA-Test beweißt nicht der Vater

330
Teilen

Die Geschichte um die Vaterschaft der kleinen Maisie machte weltweit mächtig wirbel.
Eigentlich ist die Geburt nicht so Medienrenner. Aber hier gab es eine Besonderheit. Der Vater der Kleinen soll erst 13 Jahre sein. Wobei die Mutter ebenfalls gerade mal 15 Jahre ist. Ganz stolz präsentierte damals der kleine Alfie selbst noch ein Kind, sein Kind die kleine Maisie. Aber nach kurzer Zeit meldeten sich noch andere potenzielle Väter. Also mußte ein eindeutiger Beweis her um zu klären wer denn nun der Vater der kleinen ist. Dieser wurde durchgeführt und laut dem englischen ?Mirror? haben DNA-Tests ergeben, dass Alfie nicht Masies Vater ist.
Als die Mutter feststellte das Teenager Chantelle schwanger ist befahl ihr die Mutter folgendes zu sagen. Sie sei mit Alfie als Jungfrau ins Bett ? und dabei sei die kleine Maisie entstanden (Blick.ch berichtete).
Nun hat sie die Lüge um den Vater nicht weit gebracht. Das einzigste Alfie kann nun selbst wieder Kind sein. Chantelle wird sich nun eine neue Geschichte überlegen müßen. Es wird sich hoffentlich bald der richtige Vater des Kindes finden. Zu wünschen wäre es dem Kind. Quelle: Blick