Sport 9.Spieltag Fußball Bundesliga- Schalke kann erneut nicht gewinnen

9.Spieltag Fußball Bundesliga- Schalke kann erneut nicht gewinnen

312
Teilen

Ergebnisse 9.Spieltag Fußball Bundesliga Werder Bremen überrollt Borussia Mönchengladbach-Schalke kann erneut nicht gewinnen: Bereits am gestrigen Freitag wurde der 9.Spieltag der Fußball Bundesliga mit dem Spiel Hamburger SV Bayern München eröffnet. Über ein torloses Remis kam der deutsche Rekordmeister Bayern München in Hamburg nicht hinaus. Am heutigen Samstag wurde der 9.Spieltag der Fußball Bundesliga mit fünf Spielen fortgesetzt. Schalke 04 musste nach Frankfurt zur Eintracht reisen. In der ersten Halbzeit boten Schalke und Eintracht ein temporeiches Spiel was von beiden Seiten spannend gehalten wurde. Die leicht bessere Mannschaft waren die Gastgeber in der ersten Spielhälfte. Die Königsblauen hatten aber auch Chancen. Die größte Chance hatte Raul, aber der Keeper der Eintracht Nikolov vereitelte diese. Die zweite Halbzeit wurde ebenfalls temporeich geführt, jedoch Schalke konnte an den Leistungen der ersten Halbzeit nicht anknüpfen. Eintracht Frankfurt war auch in Halbzeit 2 die bessere Mannschaft. Tore sind in dem Bundesliga Spiel Eintracht Frankfurt Schalke 04 keine gefallen. Das 0:0 und ein Punkt ist für Schalke zu wenig, Eintracht Frankfurt kann mit der Punkteteilung eher leben.
Der SC Freiburg empfing am 9.Spieltag der Fußball Bundesliga den Aufsteiger 1.FC Kaiserslautern. Und Kaiserslautern ging auch gleich in der 8.Minute durch ein Tor von Moraviek mit 1:0 in Führung. In der 35.Minute konnte Cissé den Ausgleich für Freiburg erzielen. Mit dem 1:1 ging es für beide Mannschaften in die Pause. In der zweiten Halbzeit spielte Kaiserslautern einen guten Fußball. Aber auch Freiburg spielte gut mit. In der 63. Minute konnte der Joker Reisinger das 2:1 für den SC Freiburg erzielen. Am Ende blieb es bei dem 2:1 Sieg für den SC Freiburg, jedoch hätte Kaiserlautern ein Unentschieden verdient.
Hannover 96 empfing bei den Samstagsspielen der Fußball Bundesliga den 1.FC Köln. Und es ging gleich munter in Hannover los. In der 5.Spielminute konnte Konan bereits das 1:0 für Hannover erzielen. Nur zehn Minuten später in der 15.Minute baute Hannover die Führung aus. Wieder erzielte Konan den Treffer für Hannover 96. In der zweiten Halbzeit spielte Köln auch wie in der ersten Halbzeit mutig und engagiert, doch Köln konnte sich wenig Torchancen erarbeiten. In der 85.Minute konnten die Kölner doch noch jubeln, da Lanig den Anschlußtreffer zum 2:1 erzielte. Am Ende konnte Köln das Spiel nicht mehr drehen und verliert in Freiburg mit 2:1. Nach der erneuten Niederlage von Köln könnte die Zeit von Trainer Soldo in Köln gezählt sein.
Weiter spielten am 9.Spieltag der Fußball Bundesliga der 1.FC Nürnberg gegen den VfL Wolfsburg. Die Nürnberger konnten sich am Ende zwar etwas glücklich mit 2:1 über den VfL Wolfsburg durchsetzen aber am Ende zählen die drei Punkte.
Den einzigen Auswärtssieg konnte Werder Bremen am 9.Spieltag der Fußball Bundesliga erzielen. Bremen überrollte Borussia Mönchengladbach mit 4:1. Bremen konnte in Gladbach schnell mit 2:0 in Führung gehen. Breits nach 12 Minuten stand es durch Tore von Marin und Wesley 2:0. Nach der Pause konnte Bremen durch Hunt (51.Minute) die Führung ausbauen. Den Ehrentreffer für Gladbach erzielte in der 67.Minute auch ein Bremer. Mertesacker sprang der Ball nach einer Abwehr von Bremens Keeper Mielitz ans Bein und von dort kullerte die Kugel ins Bremer Tor. Aber in der 75.Minute machte Pizarro mit dem 4:1 alles klar. Am Ende gewinnt Werder Bremen in Gladbach auch in der Höhe verdient. Am 9.Spieltag der Fußball Bundesliga Saison 10/11 konnte Werder Bremen nach der Saison 03/04 wieder einen Sieg bei Borussia Mönchengladbach erzielen.
Ergebnisse 9.Spieltag Fußball Bundesliga Freitag-und Samstagsspiele in der Übersicht
Spiel am Freitag
Hamburger SV – FC Bayern München 0:0 (0:0)
Spiele am Samstag
Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 0:0 (0:0)
Borussia Mönchengladbach – SV Werder Bremen 1:4 (0:2)
SC Freiburg – 1. FC Kaiserslautern 2:1 (1:1)
Hannover 96 – 1. FC Köln 2:1 (2:0)
1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg 2:1 (1:1)

Tabelle nach den Samstagsspielen 9.Spieltag Fußball Bundesliga
1. Borussia Dortmund 21
2. 1. FSV Mainz 05 21
3. Hannover 96 16
4. Bayer Leverkusen 15
5. Hamburger SV 15
6. SC Freiburg 15
7. 1899 Hoffenheim 14
8. SV Werder Bremen 14
9. Eintracht Frankfurt 13
10. FC St. Pauli 13
11. FC Bayern München 12
12. 1. FC Nürnberg 12
13. VfL Wolfsburg 10
14. 1. FC Kaiserslautern 7
15. FC Schalke 04 6
16. Borussia Mönchengladbach 6
17. 1. FC Köln 5
18. VfB Stuttgart 4
Am morgigen Sonntag werden wieder drei Spiele in der Bundesliga ausgetragen. Um 15.30 Uhr beginnt der 9.Spieltag der Fußball Bundesliga mit dem Spiel Borussia Dortmund-1899 Hoffenheim. 17.30 Uhr werden dann die Spiele Bayer Leverkusen – 1. FSV Mainz 05 und VfB Stuttgart – FC St. Pauli angepfiffen werden. Mainz könnte sich morgen wieder Platz 1 in der Tabelle von Dortmund zurückerobern.