TV und Shows „5 gegen Jauch – Prominenten-Special“ 5 Starköche gegen Günther Jauch

„5 gegen Jauch – Prominenten-Special“ 5 Starköche gegen Günther Jauch

395
TEILEN

„5 gegen Jauch – Prominenten-Special“ 5 Starköche gegen Günther Jauch: Fünf Küchenstars gegen Günther Jauch: Deutschlands erfolgreichster und beliebtester Quizmaster tritt im neuen „5 gegen Jauch – Prominenten-Special“ am Freitag, 2. November, 20.15 Uhr, ganz alleine im Wissensduell gegen fünf schlaue Starköche an: Johann Lafer, Steffen Henssler, Stefan Marquard, Cornelia Poletto und Nelson Müller wollen Günther Jauch schlagen.

Moderiert wird das unterhaltsame Show-Event von Deutschlands schlagfertigstem Comedy-Star Oliver Pocher. Sieg und Niederlage liegen ganz dicht beieinander. Es geht um alles oder nichts! Die fünf Starköche und Günther Jauch haben die Chance auf einen Gewinn von bis zu 300.000 Euro für einen guten Zweck.

Die Köche sind sich natürlich sicher Günther Jauch hat keine Chance. Ob er dann wirklich Chancenlos ist wird sich heute Abend ab 20.15 Uhr bei „5 gegen Jauch – Prominenten-Special“ auf RTL zeigen.

5 gegen Jauch Promi- Special Köche vs Günther Jauch
5 gegen Jauch Promi- Special Köche vs Günther Jauch

RTL / Stefan Gregorowius

Im Interview sprechen die Starköche des ersten Specials darüber, wie sie Günther Jauch weich kochen wollen

Frau Poletto, wie ist das für Sie, als einzige Frau unter vier Männern?
Cornelia Poletto: „Super, ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit meinem Frauenwissen einen Beitrag zum Sieg leisten könnte.“

Haben Sie Respekt vor den Sprüchen von Oliver Pocher?
Cornelia Poletto: „Nein, ich mag Menschen, die mal den einen oder anderen lockeren Spruch machen. Die Jungs machen beim Kochen ja nichts anderes.“

Wie groß ist Ihr Allgemeinwissen?
Stefan Marquard: „Köche sind ja ganz schöne Fachidioten, machen wir uns nichts vor. Aber ich glaube, jeder schnappt überall ein bisschen was auf. Müsste ich aber alleine gegen Günther Jauch antreten, dann hätte ich richtig Muffensausen und einen Heidenrespekt. Aber wir sind ja zu fünft und Günther Jauch hat keine Chance.“

Sie sind also zuversichtlich, dass Sie Günther Jauch schlagen werden?
Stefan Marquard: „Ich habe überhaupt keine Bedenken, dass wir das nicht schaffen.“

Haben Sie mehr Respekt vor Herrn Jauch oder vor den Fragen?
Johann Lafer: „Günther Jauch ist sehr intelligent und hat einen wahnsinnigen Wissensvorsprung. Allein durch die vielen Sendungen. Es gibt viele Fragen, die außergewöhnlich sind, die behält man natürlich. Ich denke, dass er uns gegenüber, zumindest was das Allgemeinwissen anbelangt, einen riesen Vorteil hat. Aber manchmal muss man auch Glück haben und ich denke, manchmal entscheidet auch das Gespür. Es wird sehr spannend und ich freue mich drauf.“

Was ist außer der Kochkunst Ihr Spezialgebiet?
Johann Lafer: „Vielleicht ein bisschen Geschichte.“

Welche Fragen wären besonders schlimm für Sie?
Johann Lafer: „Spielfilmfragen: Es gibt ja so viele Kinofilme. Fragen zu Schauspielern in Filmen sind wirklich schwer.“

Herr Henssler, wird Günther Jauch es schaffen?
Steffen Henssler: „Günther Jauch hat keine Chance. Wir sind zu fünft, vier Männer und eine attraktive junge Frau. Wir werden vorne liegen. Jeder von uns hat ein unterschiedliches Alter und andere Interessen. Ich glaube, es wird für uns ganz gut gehen.“

Haben Sie denn ein Spezialgebiet?
Steffen Henssler: „Filme, da bin ich fit. Ansonsten kann ich vieles, aber nichts richtig, von allem so ein bisschen. Auch bei Musikthemen bin ich ganz gut dabei.“

Herr Müller, was glauben Sie, wie Sie sich schlagen werden?
Nelson Müller: „Ein bisschen Restrisiko ist immer dabei. Aber dadurch, dass wir zu fünft sind, werden wir die fünf Musketiere sein. Was dem einen nicht einfällt, fällt dem anderen ein.“