Auto und Mobiles 1,5-millionster Skoda Octavia dritte Generation vom Band gelaufen

1,5-millionster Skoda Octavia dritte Generation vom Band gelaufen

554
Teilen
Skoda Octavia 3. Generation
Skoda Octavia 3. Generation Foto: © Skoda

Skoda produziert 1,5-millionsten OCTAVIA der dritten Generation Das ,Herz von Skoda‘ erreicht einen besonderen Meilenstein: Die Mitarbeiter des Autoherstellers im Stammwerk in Mladá Boleslav haben den 1,5-millionsten OCTAVIA der dritten Generation gefertigt. Seit Anfang Februar schreibt die umfangreich aufgewertete Neuauflage des Bestsellers die Erfolgsgeschichte der Baureihe fort. Sie überzeugt mit neu gestalteter Front- und Heckpartie sowie hochmodernen Lösungen für Fahrerassistenzsysteme, Infotainment und Konnektivität.

Seit dem Start der ersten modernen OCTAVIA-Generation vor 21 Jahren entschieden sich weltweit über fünf Millionen Käufer für den Kompakten der tschechischen Traditionsmarke. Damit ist die OCTAVIA-Modellreihe eine der erfolgreichsten der Automobilwelt.

Skoda Octavia ein wichtiger Pfeiler
„Mit dem OCTAVIA nahm die rasante Entwicklung unseres Unternehmens ab 1996 richtig Fahrt auf“, sagt Michael Oeljeklaus, Vorstand für den Bereich Produktion und Logistik. „Er bildet seit mehr als zwei Jahrzehnten einen wichtigen Pfeiler des Modellangebots von Skoda. Mit der dritten Generation unseres Bestsellers haben wir nahtlos an die Erfolgsgeschichte der ersten beiden Auflagen angeknüpft. Maßgeblichen Anteil am Erfolg des OCTAVIA und der Marke Skoda hat unsere motivierte und gut ausgebildete Mannschaft, die heute 1,5 Millionen Gründe hat, stolz auf ihre Leistung zu sein“, so Oeljeklaus weiter.

Skoda Octavia 3. Generation
Skoda Octavia 3. Generation Foto: © Skoda

OCTAVIA das absatzstärkste Modell
Mit mehr als fünf Millionen verkauften Einheiten ist der Skoda OCTAVIA das absatzstärkste Modell des tschechischen Autoherstellers. Allein die erste Generation, die von 1996 bis Ende November 2010 vom Band lief, fand mehr als 1,4 Millionen Käufer. Der OCTAVIA der zweiten Generation setzte den Siegeszug seines Vorgängers fort: Zwischen 2004 und 2013 verkaufte Skoda insgesamt 2,5 Millionen Fahrzeuge. Seit November 2012 wird die dritte OCTAVIA-Generation gefertigt, die als wichtigster Pfeiler des Modellangebots von Skoda gilt. Ende März 2016 verließ das einmillionste Fahrzeug dieser Modellgeneration die Fertigungshallen in Mladá Boleslav. Insgesamt wurden bis Ende 2016 fast 1,4 Millionen Fahrzeuge der dritten Generation hergestellt. Anfang Februar 2017 begann die Produktion des umfangreich aufgewerteten OCTAVIA. Skoda fertigt das Kompaktmodell sowohl in seinem Stammwerk in Tschechien als auch in China, Indien, Russland, Ukraine und Kasachstan.

Skoda Octavia Combi Modellvariante wird auf der Auto Shanghai erstmals der chinesischen Öffentlichkeit vorgestellt
Skoda Octavia Combi Modellvariante wird auf der Auto Shanghai erstmals der chinesischen Öffentlichkeit vorgestellt Foto: © Skoda

OCTAVIA der dritten Generation als Limousine und Kombi
Skoda bietet den umfangreich aufgewerteten OCTAVIA der dritten Generation als Limousine und Kombi an. Mit seiner neu gestalteten Front- und Heckpartie, der gestrafften Linienführung sowie der breiteren Spur wirkt er noch dynamischer als zuvor. Die Neuauflage des Kompaktmodells überzeugt mit bewährten Stärken und setzt in ihrem Segment Maßstäbe bei Raumangebot, Funktionalität, Sicherheits- und Komforttechnik sowie Preis-/Wertverhältnis. Kunden haben die Wahl zwischen den Ausstattungslinien Active, Ambition, Style und L&K sowie den Derivaten OCTAVIA RS und OCTAVIA SCOUT. Die Motorenpalette umfasst hochmoderne Benzin- und Dieselaggregate mit Leistungen zwischen 63 kW (86 PS)* und 180 kW (245 PS)*. Je nach Motorisierung ist der Skoda OCTAVIA auch mit fortschrittlichem Direktschaltgetriebe (DSG) und Allradantrieb erhältlich.