TV und Shows 1. ESC Halbfinale: Diese 10 Länder stehen im Finale

1. ESC Halbfinale: Diese 10 Länder stehen im Finale

175
TEILEN

1. ESC Halbfinale: Diese 10 Länder stehen im Finale: Es ist wieder soweit am Samstag findet der ESC 2017 statt. Doch wie immer gibt es zuvor zwei Halbfinale, wo entschieden wird wer beim ESC antreten darf.

Wie immer sind die „Big Five“-Ländern Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien automatisch im Finale. Hinzukommt der Titelverteidiger die Ukraine.

Für Deutschland tritt Levina mit ihrem Song „Perfect Life“ am Samstag im Finale des Eurovision Song Contest an.

Das das zweite Halbfinale findet am 11. Mai statt.

Diese 10 Länder haben es ins Finale geschafft

Schweden: Robin Bengtsson – „I Can’t Go On“
Australien: Isaiah – „Don’t Come Easy“
Belgien: Blanche – „City Lights“
Aserbaidschan: Dihaj – „Skeletons“
Portugal: Salvador Sobral – „Amor pelos dois“
Griechenland: Demy – „This Is Love“
Polen: Kasia Moś – „Flashlight“
Moldau: SunStroke Project – „Hey, Mamma!“
Zypern: Hovig Demirjian – „Gravity“
Armenien: Artsvik – „Fly With Me“

Diese acht Länder haben es nicht ins Finale geschafft

Georgien: Tamara Gachechiladze – „Keep The Faith“
Albanien: Lindita Halimi – „World“
Montenegro: Slavko Kalezić – „Space“
Finnland: Norma John – „Blackbird“
Island: Svala – „Paper“
Tschechische Republik: Martina Bárta – „My Turn“
Slowenien: Omar Naber – „On My Way“
Lettland: Triana Park – „Line“