Goldene Himbeere 2016: Die Nominierungen -Fifty Shades of Grey hat gute Chancen

Goldene Himbeere 2016: Die Nominierungen -Fifty Shades of Grey hat gute Chancen

318
TEILEN
Goldene Himbeere 2016

Goldene Himbeere 2016: Die Nominierungen -Fifty Shades of Grey hat gute Chancen: Am Mittwoch gab die Jury ihre Nominierungen bekannt. Die Goldene Himbeere ist nicht der Preis den sich die Promis wünschen.

Aber nun sind die Nominierungen raus und Fifty Shades of Grey hat richtig gute Chancen einen Preis einzuheimsen.
Bei den Razzies werden die schlechtesten Leistungen der Filmwelt mit Goldenen Himbeeren ausgezeichnet.

Bei den Anti-Oscars werden jeweils einen Tag vor den Academy Awards die schlechtesten Leistungen des Jahres ausgezeichnet. Nun wurden die Nominierungen für die Verleihung am 27. Februar 2016 bekanntgegeben.


Goldene Himbeere 2016 – Die Nominierungen

Schlechtester Film

„Fantastic Four“
„Fifty Shades Of Grey“
„Der Kaufhaus Cop 2“
„Pixels“
„Jupiter Ascending“

Schlechtester Hauptdarsteller

Johnny Depp für „Mortdecai – Der Teilzeitgauner“
Jamie Dornan für „Fifty Shades Of Grey“
Kevin James für „Der Kaufhaus Cop 2“
Adam Sandler für „Pixels“ & „Cobbler“
Channing Tatum für „Jupiter Ascending“

Schlechteste Hauptdarstellerin

Katherine Heigl für „Home Sweet Hell“
Dakota Johnson für „Fifty Shades Of Grey“
Mila Kunis für „Jupiter Ascending“
Jennifer Lopez für „The Boy Next Door“
Gwyneth Paltrow für „Mortdecai – Der Teilzeitgauner“

Schlechtester Nebendarsteller

Chevy Chase für „Hot Tub Time Machine 2“ & „Vacation – Wir sind die Griswolds“
Josh Gad für „Pixels“ & „Die Trauzeugen AG“
Kevin James für „Pixels“
Jason Lee für „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“
Eddie Redmayne für „Jupiter Ascending“

Schlechteste Nebendarstellerin

Kaley Cuoco-Sweeting für „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“ & „Die Trauzeugen AG“
Rooney Mara für „Pan“
Michelle Monaghan für „Pixels“
Julianne Moore für „The Seventh Son“
Amanda Seyfried für „Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers“ & „Pan“

Schlechtestes Remake / Rip-off / Sequel

„Alvin und die Chipmunks: Road Chip“
„Fantastic Four“
„Hot Tub Time Machine 2“
„The Human Centipede 3 (The Final Sequence)“
„Der Kaufhaus Cop 2“

Schlechteste Leinwand-Combo

Die Fantastic Four in „Fantastic Four“
Johnny Depp und sein angeklebter Schnurrbart in „Mortdecai – Der Teilzeitgauner“
Jamie Dornan und Dakota Johnson in „Fifty Shades Of Grey“
Kevin James und entweder sein Segue oder sein angeklebter Schnurrbart in „Der Kaufhaus Cop 2“
Adam Sandler und irgendein Paar Schuhe in „Cobbler“

Schlechtester Regisseur

Andy Fickman für „Der Kaufhaus Cop 2“
Tom Six für „Human Centipede 3 (Final Sequence)“
Sam Taylor-Johnson für „Fifty Shades Of Grey“
Josh Trank (und Alan Smithee?) für „Fantastic Four“
Die Wachowski-Geschwister für „Jupiter Ascending“

Schlechtestes Drehbuch

„Fantastic Four“
„Fifty Shades Of Grey“
„Jupiter Ascending“
„Der Kaufhaus Cop 2“
„Pixels“

Redeemer Award

Elizabeth Banks (früher Goldene Himbeere für „Movie 43“, jetzt mehrere Hit-Filme in einem Jahr)
M Night Shyamalan (mehrfacher Himbeere-Gewinner, jetzt Regie von „The Visit“)
Will Smith (früher „After Earth“, jetzt „Erschütternde Wahrheit“)
Sylvester Stallone (Himbeere-Rekordhalter, jetzt „Creed – Rocky’s Legacy“)