Sean Penn Anklage wegen Körperverletzung am Hals

Sean Penn Anklage wegen Körperverletzung am Hals: Sean Penn hat Ärger am Hals. Weil er im Oktober 2009 einen Paparazzo getreten haben soll, muss sich der Hollywoodstar nun wegen Körperverletzung verantworten.
Laut “tmz.com” wurde der Schlagabtausch mit dem Fotografen sogar auf Video gebannt. Deutlich sei zu sehen, wie Penn den Mann wiederholt tritt, ihm die Kamera entreißt und ihn auffordert “endlich abzuhauen”. Deshalb sei es für das Gericht ein leichtes gewesen, so ein Insider, Anklage wegen Körperverletzung und Vandalismus zu erben. Am 22. März muss Sean Penn erstmals zu den Vorwürfen Stellung beziehen. Dann geht der Prozess in die erste Runde. Sollte er tatsächlich verurteilt werden, drohen ihm bis zu 18 Monate Haft. Der Grund: Sean Penn ist kein unbeschriebenes Blatt. In den 80er Jahren war er mehrmals mit Paparazzi aneinandergeraten.

Foto:imdb.com

Kommentare geschlossen


Mehr in Promis
Roman Polanski – nicht allein im Knast

Roman Polanski sitzt weiterhin in einer Zelle – vereinsamt dort aber nicht. Gestern (28.09.) bekam der Regisseur viel Besuch. Emmanuelle...

Schließen