Promi BB: Mario Basler gegen Edona James

Promi BB: Mario Basler gegen Edona James

379
TEILEN
Mario Basler wettert gegen Edona

Promi BB 2016: Mario Basler gegen Edona James Tag 3: Dass es irgendwann Streit geben würde unter den Promis war eigentlich klar. Klar war aber nicht, dass dies so schnell geschehen würde.

Im unteren Bereich sorgt immer wieder eine Person für ordentlich Zoff. Edona James- erst gab es lockeres Muschi gucken, dann gab es Streit weil Edona meinte die anderen stinken fürchterlich und an Tag 3 setzte es Prügel für Edona. Natürlich geschah dies nicht mit Absicht, aber die Blondine ist sich sicher Mario Basler hat es mit Absicht getan.

Wie kommt sie nur auf die Idee. Edona und Prinz Marcus von Anhalt mussten in einem Duell gegen Mario Basler und Isa antreten.
Basler und Prinz Marcus von Anhalt bekamen die Augen verbunden und sollten mit Schaumstoffschlägern Farbballons zum Platzen zu bringen. Isa Jank und Edona James gaben ihren blinden Teampartnern die Richtung vor.

Irgendwann erwischte Mario dann auch Edona am Arm und einmal am Kopf, wie schon gesagt mit Schaumstoffschlägern.
Was die Blondine gar nicht gut aufnahm: „Ich bluuuute“, beschwerte sie sich und regte sich über Basler auf. War schon lustig anzuschauen.
Doch kaum im Untergrund angekommen wetterte sie los. Laut wurde gebrüllt sie wolle ausziehen. Aber wie immer blieb es nur beim brüllen, bisher ist Edona noch nicht ausgezogen. Das Video dazu könnt ihr euch unten ansehen. Auch heute wieder wird sie sich mit einem Bewohner anlegen und es geht verbal richtig zur Sache.


Mario über Edona „Die kann bei mir im Straßengraben liegen, da würd‘ ich vorbeifahren“
Recht harte Worte hat Mario Basler für Edona übrig. Ich kenne sie nicht und möchte sie eigentlich auch gar nicht kennen lernen“, so Basler. Was er über sie gelesen habe, habe ihm aber gar nicht gefallen.

„Aber bitte, als Frau, halt den Mund. Kassiere dein Geld, das ist dein Lebensunterhalt. Aber dann noch Geld damit zu machen, Ehen zu riskieren, Familien aufs Spiel zu setzen – billig, ganz billig“, zog er über die Transfrau vom Leder.

Mario weiter: „Die kann bei mir im Straßengraben liegen, da würd‘ ich vorbeifahren“, so der Ex-Kicker.

Isa muss trotz gewonnener Challenge in den Kanalbereich
Am Ende des Tages durfte wieder einer aus der Kanalisation nach oben, diesmal befreiten die LuxusbewohnerStephen Dürr. Keine Chance hatte Edona auf den Luxusbereich.
Wie immer hatten auch wieder die Zuschauer einen Bewohner von Oben nach Unten zu schicken. Man hat sich fast gewünscht es würde Mario Basler treffen, doch leider wählten die Zuschauer Isa nach unten.