Promi BB 2016: Dolly Dollar fliegt raus

Promi BB 2016: Dolly Dollar fliegt raus

373
TEILEN
Dolly Dollar wurde von den Zuschauern rausgewählt

Promi BB: Große Überraschung Dolly Dollar fliegt raus: Halbzeit in Big Brother Haus. Gestern feierte das Big Brother Haus Bergfest und es flog auch gleich jemand raus.

Doch irgendwie war es dann doch eine Überraschung , welcher Promis das Haus verlassen musste.Dolly Dollar wurde von den Zuschauer aus dem Haus gewählt. Damit hat man sicherlich nicht gerechnet. Irgendwie hatte man Isa auf dem Zettel. Doch anscheinend kam Dolly doch weniger gut an. Nominiert waren zudem Joachim Witt, Isa Jank und Mario Basler. Man kann gespannt sein wer heute das Haus verlassen muss.

Schlammcatchen zwischen den Bereichen
Natürlich gab es auch wieder ein Duell. Diesmal durften sich vier Promis Prinz Marcus, Jessica, Dolly und Frank im Schlamm wälzen . Die Promis mussten einen Ball in den Korb des jeweils anderen Teams legen. Wer zuerst drei Körbe hatte hat gewonnen. Die Promis mussten sich ordentlich anstrengen, denn es ging um einen kompletten Bereichswechsel. Der Kanalmannschaft gewann und so konnten sie endlich nach oben in den Luxusbereich ziehen.


Isa gegen Mario und Ben
Es wurde Zeit, dass die Bewohner von Unten endlich nach oben durften, denn der Streit zwischen Isa und den beiden Männern Ben und Marion wurde verbal immer schlimmer. Isa war inzwischen sehr dünnhäutig und nahm sich alles zu sehr zu Herzen, wenn die Herren was sagten.

So klagte Isa über Mobbing und das „schäbige Lachen“ ihrer Mitbewohner. Dann legte sie sich mit Ben Tewaag und Mario Basler mächtig an. Ben warf sie vor, er habe ein Problem mit Frauen. Und über Mario sagte sie, der sei wie Thorsten Legat. Den kenne sie zwar nicht, aber sie war sicher: „Das ist ein Guss“.
Isa rastet komplett aus: „Ihr seid ja nicht ganz richtig im Kopf“, blökte sie. „Ihr seid die Pest. Die Pest vernichtet alle und so seid ihr drauf!“

Jetzt darf bei Jessica der nächste Kandidat ran
Kaum ein Tag vergeht ohne das ein Mann an Jessica rum gräbt. nun ist im Luxusbereich Ben dran. Marcus Prinz von Anhalt durfte sie am Donnerstag von oben bis unten im Pool gestreichelt. Gestern war Ben dran. Die beiden teilten sich nach der Schlammcatchen-Challenge eine Wanne, und Ben brauste die Blondine genüsslich mit dem Duschkopf ab. Dabei strich er ihr zärtlich über die Schultern.