Let´s Dance 2016: Niels Ruf fliegt in der 2. Show raus

Let´s Dance 2016: Niels Ruf fliegt in der 2. Show raus

435
TEILEN
Niels Ruf und Oti Mabuse fliegen in der 2. Show raus

Let´s Dance 2016: Niels Ruf fliegt in der 2. Show raus: So hat man Joachim Llambi eigentlich noch nicht gesehen. Streng war er schon immer aber bei Niels Ruf wurde er auch mal richtig böse. Das Tanzen wurde dabei fast schon zur Nebensache.

Schon in der 1. Show war Niels Ruf recht vorlaut. Hörte nicht was die Jury sagte und witzelte. Auch Sylvie Meis bekam einiges ab. Zu Sylvie Meis sagte er damals: „Was für eine Schuhgröße hast du eigentlich? Die würde ich ja beide auf einmal in den Mund kriegen.“

Nun in der 2. Show forderte Joachim Llambi eine Entschuldigung. Ruf solle sofort zu Sylvie gehen und sich für seinen „unterirdischen“ Kommentar entschuldigen, forderte der Juror mit scharfem Ton. „Das macht man nicht gegenüber Damen.“ Zudem sei „Let’s Dance“ eine Familiensendung, so Llambi. „Und ich möchte, dass das auch so bleibt. Das lassen wir uns nicht von Ihnen kaputt machen.“

An Ruf perlte die Kritik ab. „Sie können das nicht wissen, aber so etwas nennt man Humor – und sie fährt voll drauf ab“, gab er zurück. Die Entschuldigung gab es dann, wenn auch nur Halbherzig. und einen Spruch schon er auch gleich hinterher: „Aber du musst zugeben, als wir es abends ausprobiert haben: Es hat funktioniert, oder?“

Jury war vom Tanz nicht begeistert
Doch auch Jorge Gonzalez bekam einen verbalen Schlag ab. Auch Jorge Gonzalez war von der Tanzdarbietung wenig begeistert: „Das war so langweilig von Anfang bis Ende“, erklärte er. Ruf dagegen äußerte provokant: „Ich tanze aber schon besser, als du Deutsch sprichst, oder?“ Am Ende gab es nur 6 Punkte.

Doch es gab sie die guten Tänzer
Jana Pallaske und Massimo Sinató zeigen in der zweiten Liveshow von „Let’s Dance“ einen Jive zu „Flash mich“ von Mark Forster. Nach dem Auftritt ist sich Jorge Gonzalez sicher: „Du bist der Knaller!“ und Joachim Llambi fühlt sich sogar richtig „angemacht“. Von der Jury gibt es für Jana Pallaskes Jive 25 Punkte.

 Jana Pallaske und Massimo Sinato 2. Liveshow

Jana Pallaske und Massimo Sinato 2. Liveshow

Victoria Swarovski und Erich Klann zeigen in der zweiten Show von „Let’s Dance“ 2016 einen Slowfox zu „Supergirl“ von Anna Naklab. Von der Jury gibt es dazu eine geteilte Bewertung. Während Motsi Mabuse regelrecht ins Schwärmen gerät und Victoria Swarovski als Rohdiamanten bezeichnet, ist Joachim Llambi zurückhaltender. Jorge Gonzalez zückt für Victoria und Erichs Tanz sogar die 10. Am Ende gab es 25 Punkte.

Eric Stehfest und Oana Nechiti präsentieren in der zweiten Liveshow von „Let’s Dance“ 2016 einen Slowfox zu „Take Me To Church“ von Hozier. Während Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse durchaus begeistert sind von dem Tanz, übt Joachim Llambi deutliche Kritik. Am Ende gibt es dennoch 23 Punkte.

Michael Wendler und Attila Hildmann müssen noch fleißig üben. Beide kamen nicht über die 10 Punkte hinaus.

Fotos: © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‚Let’s Dance‘ im Special bei RTL.de.